Einführung in das Johannesevangelium

aus der Bamberger Apokalypse (um ca. 1000)

Das Johannesevangelium erinnert zwar auf den ersten Blick an die drei anderen Evangelien; doch auf den zweiten Blick zeigen sich viele eigenständige Erzählzüge, die den synoptischen Darstellungen teilweise geradezu widersprechen. Diesen Eigenheiten gehen wir im Gespräch mit Esther Straub auf die Spur.

Verpasst? Oder möchten Sie die Einführung gerne nochmals in Ruhe nachgehen? Sie finden diese auf unserem YouTube Channel.

Beginn
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19 Uhr

Ende
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 21 Uhr

Ort
Sankt Anna-Kapelle, St. Annagasse 11, 8001 Zürich

Lageplan

››› OpenStreetMap

Referent/innen, Mitwirkende
Pfarrerin Dr. Esther Straub

Kosten
Eintritt frei, Kollekte zur Deckung der Kosten