Living Library

Wie ein Rohstoff-Lobbyist wohl seine Arbeit erlebt? Oder eine Freitodbegleiterin? Die Living Library ist eine „Bibliothek“, deren Bücher Menschen sind. Die BesucherInnen haben die Möglichkeit, ein „Buch“ einer spannenden Biographie auszuleihen und den Erzählenden all jene Fragen zu stellen, die im Alltag keinen Platz finden.

Das Thema dieses Abends ist das „Brückenbauen“, und wir freuen uns auf spannende Dialoge und Gruppengespräche zwischen Menschen unterschiedlichster Hintergründe, Berufe, Lebensstile und Ideale.

Beginn
Dienstag, 29. Oktober 2019, 18 Uhr

Ende
Dienstag, 29. Oktober 2019, 21 Uhr