Von der Kunst, den Kapitalismus zu verändern

In seiner gegenwärtig vorherrschenden Form bedroht der Kapitalismus Mensch, Demokratie, Natur und Klima. Wie können Wirtschaft und Konsum sozial und verantwortungsbewusst gestaltet werden? Finanzexperte und Co-Autor der Mikrosteuer-Initiative Prof. Marc Chesney und Wirtschaftspublizist Dr. Wolfgang Kessler geben Impulse.

Weitere Infos folgen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Zeitschrift aufbruch.

Beginn
Donnerstag, 18. März 2021, 19 Uhr

Ende
Donnerstag, 18. März 2021, 21 Uhr

Lageplan

››› OpenStreetMap

Referent/innen, Mitwirkende
Marc Chesney, Wolfgang Kessler

Leitung
Wolf Südbeck-Baur, Friederike Rass

Kosten
Eintritt auf Spendenbasis