Guerillaclassics

Cellisten auf Baustellen, Percussion im Fitness-kurs, Operetten an Bahnhöfen? Der Verein GuerillaClassics bricht mit etablierten gesellschaftlichen Konzeptionen und setzt sich in Kooperation mit jungen, klassisch ausgebildeten Künstlerinnen und Künstlern für den Bruch von Milieugrenzen und einen neuen Umgang mit klassischer Musik ein.

Für die Planung seiner Aktivitäten stellt ihm die Stiftung kostenlos ein geräumiges Büro mit Zugang zur Dachterrasse zur Verfügung: Raum zum Denken für Sachen, die uns Freude machen.

guerillaclassics.org