Häringstrasse

In der Häringstrasse ist gemeinsam mit anderen Büros die Geschäftsstelle der Stiftung zu Hause. Unten im Haus findet sich zudem das Café Yucca von Solidara ehemals Zürcher Stadt Mission. Das letzte Zweigwerk der Stiftung welches vor ein paar Jahren in die Selbständigkeit wechselte. Bis im 2021 wurde Solidara finanziell von der Stiftung unterstützt.

Im Café Yucca sind alle willkommen, sei es auf der Suche nach Gemeinschaft, eine umfassende Sozialberatung oder einfach für eine gemütliche Tasse Kaffee.

Die Sanierung der Liegenschaft wurde im Jahr 2018 abgeschlossen. Die Erneuerung des Café Yucca im Erdgeschoss erhält viel positives Feedback seitens der Besucher*innen sowie der Mitarbeitenden.

Vakanzen

keine Leerstände zu verzeichnen.