St. Anna lädt ein

Das St. Anna Forum fördert die konstruktive Auseinandersetzung und kreative Denkansätze für komplexe Themen unserer Zeit. Ergänzende musikalische Veranstaltungen dienen Atempausen und – wenn es glückt – der Inspiration. Da ein kritischer Geist und kreatives Potenzial keinesfalls durch fehlende Mittel eingeschränkt werden sollte, laden wir spannende Projekte mit kleinem Budget gerne in die St. Anna Kapelle ein. Je nach individueller Lage zu Sonderkonditionen oder als Gast.

2018 durften wir beispielsweise das Gymnasium Unterstrass als Gast begrüssen, mit seinen Studierenden eine Arbeitswoche mit Richard Reich und dem Jungen Literaturlabor (JuLL) durchzuführen. Der eindrückliche Abschlussabend war öffentlich.

Auch Konzerte junger oder bereits etwas etablierter Musikerinnen und Musiker finden so immer wieder Raum. 2019 freuten wir uns insbesondere, eine Benefiz-Konzert syrischer Musiker für syrische Flüchtlinge unterstützen zu können. Auch die Vernissage zu Hexenmorde Zürichs und auf Zürcher Gebiet von Otto Sigg in Kooperation mit dem Verein pro-mahnmal war eindrücklich.

Wir gehen für dieses Format gern auf spannende Projekte in unserem Umfeld zu, freuen uns aber auch über fröhliche Kontaktaufnahme (info@stiftung-eg.ch)

Nächste Veranstaltungen

Informationen zu zukünftigen Veranstaltungen erfolgen in Kürze.

Frühere Veranstaltungen

Sonntag, 22. März 2020, 19 Uhr Fare musica insieme - ein Modell für das Leben

Ensemble D’Accordo! – auf den Spuren von Claudio Abbado und Piero Farulli CORONAVIRUS: Die Veranstaltung ist abgesagt. Pietro Farulli, Bratschist des legendären „Quartetto Italiano“ und Claudio Abbado fühlten sich einer zutiefst humanistisch geprägten Vorstellung von der Musik, ihrer Bedeutung und ihrer gemeinschaftsfördernden Kraft verpflichtet. Unter „fare musica insieme“ verstanden beide Musiker den Prozess der  Gemeinschaftsbildung: […]


Donnerstag, 5. Dezember 2019, 18 Uhr Schattenwelten - Zürich ganz anders erleben

Frauen sind überdurchschnittlich oft von Armut betroffen. Mit den Sozialen Stadtrundgängen zum Thema Frauenarmut macht Surprise dieses Phänomen sichtbar. Erfahren Sie auf dieser Tour, was es bedeutet, aus dem sozialen Netz zu fallen und warum insbesondere armutsbetroffene Frauen «unsichtbar» werden.

Foto: Marc Bachmann

Donnerstag, 21. November 2019, 18 Uhr Schattenwelten - Zürich ganz anders erleben

Frauen sind überdurchschnittlich oft von Armut betroffen. Mit den Sozialen Stadtrundgängen zum Thema Frauenarmut macht Surprise dieses Phänomen sichtbar. Erfahren Sie auf dieser Tour, was es bedeutet, aus dem sozialen Netz zu fallen und warum insbesondere armutsbetroffene Frauen «unsichtbar» werden. Wie (über-)leben Frauen auf der Gasse? Auf dieser Tour durch den Kreis 4 erhalten Sie […]

Foto: Marc Bachmann

Donnerstag, 7. November 2019, 19 Uhr Konzert mit Adi Neuhaus

„Je suis totalement impressionné … par le talent, la fraîcheur et la maîtrise de ce très jeune homme si profondément habité et mélancolique…“ President of the „Musique en Sol“ Festival Der Pianist Adi Neuhaus erarbeitete sich rasch einen internationalen Ruf als junger Virtuose mit herausragendem Potenzial – bewundert für seine Virtuosität, Reife und Musikalität. Als […]

Adi Neuhaus

Samstag, 2. November 2019, 9.30 Uhr Interreligiöse Jugendarbeit in der Schweiz – eine Notwendigkeit?

Durch Globalisierung und Migration haben sich unsere Gesellschaften in den letzten Jahrzehnten verändert und sind pluraler geworden. Dabei entsteht die Frage wie viel Vielfalt eine liberale offene Gesellschaft verträgt? Wenn die Vielfalt geniessbar, verdaulich und käuflich auf dem Teller serviert wird sorgt es weniger für Irritation. Anders ist es jedoch bei religiöser oder kultureller Vielfalt. […]


Dienstag, 29. Oktober 2019, 18 Uhr Living Library

Wie ein Rohstoff-Lobbyist wohl seine Arbeit erlebt? Oder eine Freitodbegleiterin? Die Living Library ist eine „Bibliothek“, deren Bücher Menschen sind. Die BesucherInnen haben die Möglichkeit, ein „Buch“ einer spannenden Biographie auszuleihen und den Erzählenden all jene Fragen zu stellen, die im Alltag keinen Platz finden. Das Thema dieses Abends ist das „Brückenbauen“, und wir freuen […]


Donnerstag, 16. Mai 2019, 19 Uhr Buchvernissage: Pro Mahnmal

Ertränkt, verbrannt, vergessen – Agatha Studler 1546


Samstag, 4. Mai 2019 «Confluence»

Ein Fest für Musik ohne Grenzen, St. Anna-Kapelle, Zürich


Freitag, 3. Mai 2019, 19.30 Uhr Klangwelt VIII

Eine Veranstaltung des Kammermusikkreises La Part-Dieu


Sonntag, 24. Februar 2019, 18 Uhr
BENEFIZ-KONZERT

Seit Beginn des Syrien-Konfliktes im Frühjahr 2011 sind fast fünf Millionen Menschen in die Flucht getrieben worden. Über eine Millionen Menschen haben im benachbarten Libanon Zuflucht gesucht. Weitere Schätzungsweise 200‘000 syrische Flüchtlinge sind in Jordanien. Viele Flüchtlinge leben in improvisierten Zeltlagern. Die Hälfte von ihnen ist keine 18 Jahre alt. Wir laden Sie zu einem […]