Sozialer Stadtrundgang von Surprise: Schattenwelten

Foto: Marc Bachmann

Frauen sind überdurchschnittlich von Armut betroffen. Wie überleben sie auf der Gasse? Auf der Tour durch den Kreis 4 erhalten Sie von Sandra Brühlmann Antworten aus eigener Erfahrung. Die insgesamt vier Sondertouren enden in der St. Anna-Kapelle. Als einzige Kapelle Zürichs wurde diese von einer Frau, Mathilde Escher, gegründet und steht für Pioniergeist und Selbsthilfe – allen Widrigkeiten zum Trotz.

Beginn
Samstag, 28. November 2020, 12 Uhr

Ende
Samstag, 28. November 2020, 14 Uhr

Bemerkungen

Die Veranstaltung wird durchgeführt von Surprise.


Ort
Start Haupteingang St.-Jakobs-Kirche (am Stauffacher)

Lageplan

››› OpenStreetMap

Referent/innen, Mitwirkende
Sandra Brühlmann

Kosten
Regulär: CHF 30.- / Ermässigt: CHF 15.-