Spenden und Legate

Die Stiftung der Evangelischen Gesellschaft ist seit jeher auf Spenden und Legate angewiesen. Der heutige Liegenschaftenbesitz stammt vorwiegend aus Legaten. Bei einem Legat in Form einer Liegenschaft können wir durch unsere eigene Liegenschaftenverwaltung die langfristige Nutzung für gemeinnützige Projekte sowie zu deren Finanzierung zuverlässig und zweckgetreu gewährleisten.

Dank Ihrer finanziellen Unterstützung ist es uns möglich, unsere Zweigwerke zu führen sowie weitere gemeinnützige Projekte in Angriff zu nehmen. Sie können bei Überweisungen (UBS AG CH43 0023 0230 3296 47 03 M) gern den Spendenzweck spezifisch festlegen. Wir freuen uns auch über zweckungebundene Spenden, die wir dort einsetzen können, wo es gerade am nötigsten ist (dann gerne allgemein als „Spende“ markieren). Beide Formen der Spende sind für uns sehr wertvoll. Wir senden Ihnen auf Wunsch auch gerne einen Einzahlungsschein zu und stellen selbstverständlich eine Spendenbescheinigung aus.

Gemeinnützigkeit

Unsere Stiftung trägt seit 2008 das Gütesiegel der ZEWO: Die Einhaltung der hohen Qualitätstandards für nachhaltiges gemeinnütziges Engagement ist uns ein wichtiges Anliegen.

Legatsberatung

Bei Fragen im Zusammenhang mit Legaten steht Ihnen Frau Dr. Friederike Rass, Geschäftsführerin, über Tel. 044 260 90 20 gerne zur Verfügung.