In die Zukunft verlegt

Foto: Mirjam Graf

Die geplanten Veranstaltungen am 12.11. „Filmdebatte – Weibliches Vergnügen und religiöse Normen“ und 16.11. „Wirtschaft ohne Wachstum – Lichtblick statt Alptraum“ werden beide aufs nächste Jahr verschoben. Sobald das Datum feststeht, werden wir an dieser Stelle (und an weiteren) informieren.